App: PDF Utilities

Die erste App, die ich vorstellen möchte, ist meine Android App „PDF Utilities„. Diese kann im Google Play Store kostenlos heruntergeladen werden.

Beschreibung

Wer kennt das nicht? Man sitzt in einer Vorlesung, lädt sich das Skript des Dozenten herunter und merkt, dass es per Schreibschutz mit Passwort geschützt ist. Man kann so keine Änderungen per Tablet machen.
Abhilfe schafft hier die „PDF Utilities“ App. Mit dieser kann man einfach, ohne viel Aufwand die PDF entsperren, sodass Änderungen gemacht werden können.

Ein weiteres praktisches Feature ist das Entfernen von PDF-Seiten, um beim Drucken später nicht die Seiten angeben zu müssen, die gedruckt werden sollen (was oft sehr mühselig ist).

Eine neue Funktion ist das Hinzufügen von leeren Seiten in eine existierende PDF-Datei. Dies ist praktisch für zusätzliche Notizen, falls der Platz auf einer Seite nicht ausreicht.

Und das alles, ohne die PDF Datei an einen Webservice zu senden, sie bleibt auf dem Gerät.

Funktionen

  • Entfernen des Schreibschutzes einer PDF-Datei (ohne das Passwort zu kennen) → PDF Unlock
  • Entfernen der Verschlüsselung einer PDF-Datei (das Passwort muss bekannt sein, da die Datei verschlüsselt ist)
  • Entfernen ausgewählter Seiten einer PDF-Datei
  • Hinzufügen leerer Seiten zu einer PDF-Datei

Hier findet ihr weitere Details zu dieser App: PDF Utilities

Hintergrund der Entwicklung

PDF Utilities ist dafür gemacht, den Schreibschutz von PDF-Dateien auf einfache Art und Weise (ohne das Passwort zu kennen) zu entfernen. Mir ging es in Vorlesungen oft so, dass die Dozenten ihre PDF-Dateien zwar zur Verfügung stellten, diese jedoch mit einem Schreibschutz versehen waren, sodass ich keine Änderungen mit meinem Tablet machen konnte. Der Umweg über diverse Webdienste (wodurch die PDF-Datei auch noch an einen unbekannten Server geschickt wurde) war nicht der optimale Weg.

Aus dieser Not heraus habe ich PDF Utilities entwickelt. Neben dem Problem mit dem Schreibschutz war es oft so, dass auf den Folien meist unzureichend Platz vorhanden war, um mitzuschreiben. Diverse PDF-Reader hatte ich ausprobiert (auch kostenpflichtig), aber keiner konnte eine leere Seite hinzufügen, sodass ich kurzerhand dieses Feature ebenfalls ergänzt habe. Um nicht alle Seiten beim Druck einer PDF-Datei anzugeben, die gedruckt werden sollen, nur um ein paar Seiten auszuschließen, wurde dieser Prozess in der App kurzerhand umgedreht, sodass es nun möglich ist, bestimmte Seiten aus einer PDF-Datei zu entfernen.

Probiert es einfach aus. Hier findet ihr die kostenlose App:

Get it on Google Play

 

Windows Programm

Falls ihr die Funktionalität zum Entfernen von Seiten aus PDF-Dateien als Windows Programm haben möchtet, schaut mal hier vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.